0

Am Blauen Wunder

edition Sächsische Zeitung

5,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783938325681
Sprache: Deutsch
Umfang: 168 S., 261 Illustr.
Format (T/L/B): 1.6 x 28.6 x 24.6 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Die Elbbrücke Blaues Wunder ist eine technische Sensation, ein ingenieur-technisches Meisterwerk des 19. Jahrhunderts. Der Fotograf Klaus Willem Sitzmann lebt seit sieben Jahren direkt an der Brücke. Er hat die Brücke über tausend mal abgelichtet. In seinem neuen Bildband gelingt es ihm, die Brücke, aber auch das Leben an beiden Ufern der Elbe aus völlig unbekannten Blickwinkeln zu zeigen. Sitzmann versteht es meisterlich, eine Stimmung zu vermitteln, den Betrachter seiner Aufnahmen in die Landschaft hinein zu versetzen. Die über 100-jährige Historie der Brücke beschreibt Brückenmeister Jens Hirche. Eberhard Münzner, langjähriger Denkmalspfleger, hat die interpretierenden Bildtexte verfasst und Tom Pauls vergleicht die Brücke in seinem Text mit einer Art Riesenrevue, auf deren Boden sich Autos, Fußgänger und Radfahrer in zäher Eintracht hin und her bewegen, im Netz verfangen und nur von Nieten zusammengehalten.