0

Groovy

Grundlagen und fortgeschrittene Techniken

46,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 2 - 3 Tagen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783898644457
Sprache: Deutsch
Umfang: 604 S.
Format (T/L/B): 3.5 x 24 x 16.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2016
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Groovy ist eine neue, auf Java aufbauende Sprache, die die Vorteile klassischer Programmier- und Skriptsprachen elegant vereint. Zusätzliche Sprachkonstrukte erlauben eine in Java nicht gekannte Produktivität. Durch Verzicht auf überflüssigen syntaktischen Ballast von Java und gleichzeitige vollständige Kompatibilität zu existierenden Java-Bibliotheken ist der Umstieg zudem sehr einfach. Groovy eignet sich u.a. hervorragend zur XML-Bearbeitung, für grafische Benutzeroberflächen oder für das Testen von Groovy- und Java-Applikationen, aber auch Webserver lassen sich in 25 Zeilen implementieren. Fundiert und leicht lesbar bietet Groovy-Committer Joachim Baumann anhand zahlreicher Beispiele zunächst eine umfassende Einführung in Groovy in der Version 1.5. Aufbauend darauf widmet er sich fortgeschrittenen Themen wie dem Meta Object Protocol, der Groovy-eigenen Erbauer/Builder-Infrastruktur sowie Möglichkeiten der funktionalen Programmierung oder der Integration mit Java-Applikationen, z.B. mit dem Spring Framework. Nach der Lektüre werden Sie in der Lage sein, komplexe Groovy-Applikationen eigenständig und in Kombination mit Java zu entwickeln. Vorausgesetzt werden mittlere Java-Kenntnisse. Zusatztext

Autorenportrait

Joachim Baumann arbeitet als externer Berater für verschiedene Firmen im Banken- und Versicherungsumfeld. Seine Tätigkeiten umfassen unter anderem Projektberatung bei der Entwicklung von Produkten, Leitung von Projekten, Architekturberatung und Coaching. Er beschäftigt sich seit 17 Jahren mit objektorientierter Programmierung und mit der Erstellung und Wartung großer Softwaresysteme, hauptsächlich in den Rollen des Architekten und Projektleiters. Außerdem unterrichtet er seit über zehn Jahren in Seminaren, Schulungen und Vorlesungen zu Themen, die mit objektorientierter Entwicklung in Verbindung stehen. Er ist Gründer der SIG Groovy der Java User Group Stuttgart und Committer im Groovy-Projekt.